Diabetiker – Schutzschuhe

Als Diabetiker-Schutzschuhe bezeichnet man Schuhe,die durch ihre besondere Bauart vor Schäden und Druckstellen schützen.

Sie können vom Arzt ( Hausarzt oder Diabetologe) bei entsprechendem Krankheitsbild verordnet werden und bis auf den gesetzlichen Eigenanteil übernimmt Ihre gesetzliche Krankenkasse in diesem Fall die Kosten.

Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, können Sie mit Ihrer Verordnung zu mir kommen und sich im Katalog den passenden Schuh aussuchen.

Ich würde den Kostenvoranschlag bei Ihrer Krankenkasse einreichen und nach der Genehmigung Ihren Wunschschuh bestellen, sowie die nötige Diabetes adabtierten Fußbettungen (falls verordnet) dafür anfertigen .

Ich berate Sie gerne.
Besuchen Sie uns in Eilendorf ein Katzensprung aus Aachen und Stolberg